Königin Mary: Königin Mary wählte Lied im Andenken an ihre Mutter (†)
Foto #889 22. Januar 2024, Montag, 09:00

Am Nachmittag des 21. Januars 2024 feierten Königin Mary, König Frederik und ihre Familie in Aarhus einen Gottesdienst anlässlich des Thronwechsels. Ein Lied, das in der Kirche gespielt wurde, suchte Mary höchstpersönlich aus – und es könnte keine emotionalere Bedeutung für sie haben.

Seit genau einer Woche ist sie Monarchin: Königin Mary, 51. Nach dem fulminanten Thronwechsel am 14. Januar und einem langersehnten Kuss mit König Frederik, 55, vor tausenden Zuschauer:innen ist Mary Dänemarks strahlende Königin. Die Proklamation feierte das Königspaar gemeinsam mit seinen Kindern, Königin Margrethe, 83, und Prinzessin Benedikte, 79, sieben Tage später mit einem Gottesdienst im Dom in Aarhus. Für diesen Anlass suchte sich Königin Mary höchstpersönlich ein Lied aus, das während des Gottesdienstes gespielt wurde. 

Königin Mary wählte Lied, das auf der Beerdigung ihrer Mutter gespielt wurde

Gegenüber dem "Billed Bladet" erwähnte Anne Agerskov, Organistin und Kanonikerin der Kathedrale von Aarhus, dass sich Königin Mary selbst eine besondere Hymne ausgesucht hat. Die Rede ist vom Lied "Eternal Father, Strong to Save". Den Berichten dänischer Medien zufolge wurde genau dieses Lied auch auf der Beerdigung von Marys Mutter, Etta Donaldson, gespielt. Sie verstarb 1997. Und auch bei der Hochzeit von König Frederik und Königin Mary im Jahr 2004 wünschte sich die damalige Braut genau diese Hymne. Für den Gottesdienst anlässlich des Thronwechsels scheint es für Königin Mary also kein passenderes und berührenderes Lied als dieses gegeben zu haben. 

Anne Agerskov merkt außerdem an, dass "Eternal Father, Strong to Save" auf Englisch gesungen wird – und nicht etwa auf Dänisch. Außerdem ist es nur der Chor, der die Strophen dazu anstimmt, die Gemeinde innerhalb der Kirche singt nicht mit. Für Mary war der Moment, in dem dieses Lied gespielt wurde, sicherlich ein kurzer Moment des Innehaltens – inmitten dem Beginn ihrer Lebensaufgabe als Königin.

König Frederik durfte sich zwei Lieder wünschen

Königin Mary war nicht die einzige, die dem Gottesdienst in Aarhus ihren eigenen Stil verpassen durfte: Auch König Frederik wünschte sich zwei Lieder, verrät Anne Agerskov weiter. Für ihn waren die Lieder "I Østen stiger solen op" von Niels W. Gade (zu Deutsch: "Im Osten geht die Sonne auf") und "Morgensang fra Elverskud" (zu Deutsch: "Morgenlied aus Elverskud") angedacht. 

Verwendete Quelle: billedbladet.dk


Kommentare (0)

Möchtest Du die Seite teilen?

×

Um diese Web-App auf Ihrem iPhone/iPad zu installieren, drücken Sie auf und dann auf Zum Startbildschirm hinzufügen.