Catherine, Princess of Wales: SIE steht Catherine, Princess of Wales, jetzt zur Seite
Foto #907 31. Januar 2024, Mittwoch, 09:00

Nach ihrer Operation erholt sich Catherine, Princess of Wales, im Kreise ihrer Familie. Aber auch auf eine gute Freundin ist in diesen Zeiten Verlass: Natasha Archer steht der Royal stets zur Seite.

Mitte Januar verkündete der Palast, dass sich Catherine, Princess of Wales, 42, einer Bauchoperation unterziehen werde. Zwei Wochen nach dem Eingriff durfte sie am 29. Januar 2024 die London Clinic im Stadtteil Marylebone verlassen, um ihre Genesung zu Hause in Windsor fortzusetzen. In dieser Zeit kann sie nicht nur auf die Unterstützung von Ehemann Prinz William, 41, zählen, auch ihre langjährige Vertraute Natasha Archer, 36, ist für sie da.

Catherine, Princess of Wales, kann sich auf Freundin Natasha Archer verlassen

Die Britin, die bereits seit vielen Jahren für die Royal Family arbeitet, hat schon einige Höhen und Tiefen mit Kate gemeistert. Nun wurde sie am Montag sogar beim Verlassen des Krankenhauses gesehen, in dem sich Kate von der OP erholte. Damit zählt sie zu den wenigen Vertrauten, die die Royal während ihres Aufenthalts in der Klinik besuchen durften. In der Vergangenheit stand sie ihr sowohl als persönliche Assistentin als auch als Stylistin zur Seite und begleitete sie bei zahlreichen wichtigen Anlässen wie Auslandsreisen oder den Geburten ihrer drei Kinder.

Natasha Archer ist selbst Mutter von zwei Kindern. Sohn Theo wurde 2018 geboren. Im Dezember 2021 erblickte ihr zweiter Sohn das Licht der Welt. Vater der beiden Jungs ist Chris Jackson, offizieller Fotograf der britischen Royals und ebenfalls langjähriger Mitarbeiter des Königshauses. Die beiden lernten sich am Hof kennen, im April 2017 folgte die Hochzeit.

Natasha Archer arbeitet bereits seit 2007 für das britische Königshaus

Natasha Archer, auch "Tash" genannt, begann 2007, für das Königshaus zu arbeiten, nachdem sie am King's College ihren Abschluss gemacht hatte. Ihren ersten Job als persönliche Assistentin bekam sie im Kensington Palast für Prinz William und Prinz Harry, 39. Nachdem Kate 2011 in die königliche Familie eingeheiratet hatte, begann Natasha auch für die damalige Herzogin von Cambridge zu arbeiten.

Im Jahr 2014 wurde sie zu Kates persönlicher Stylistin befördert und war nicht zuletzt für die Garderobe der Herzogin auf der erfolgreichen Australien-Tour der Cambridges zuständig. Angeblich wurde Natasha hinzugezogen, um Kates Garderobe auf Wunsch von Queen Elizabeth, †96, "königlicher" aussehen zu lassen. "Natasha ist hauptsächlich als Assistentin tätig, aber in den letzten Monaten hat sie Kate als Stilberaterin unterstützt", erklärte ein Insider damals gegenüber "Grazia". "Natasha und Kate verstehen sich sehr gut. Sie hat Kate immer unterstützt und beraten – und die Herzogin liebt Natashas Stil, sodass es eine naheliegende Ernennung war."

Natasha Archer, Catherine, Princess of Wales, und Prinz William verfolgen ein Rugbyspiel in Sydney während ihrer Australientour im April 2014.
Natasha Archer, Catherine, Princess of Wales, und Prinz William verfolgen ein Rugbyspiel in Sydney während ihrer Australientour im April 2014.
© Cameron Spencer

Dass sich die beiden Frauen auch privat blendend verstehen, konnte man unter anderem während der Australien- und Neuseelandtour beobachten, als sie gemeinsam mit William an einem freien Abend ein Rugbyspiel besuchten und sich angeregt unterhielten.

Verwendete Quellen: Action Press, instagram.com, express.co.uk, dailymail.co.uk


Kommentare (0)

Möchtest Du die Seite teilen?

×

Um diese Web-App auf Ihrem iPhone/iPad zu installieren, drücken Sie auf und dann auf Zum Startbildschirm hinzufügen.