News
Foto #2832 21 Juli 2021, 08:15

Man würde meinen, neben Spielzeugen wie Vibratoren, Peitschen, Handschellen und sogar Sexrobotern haben wir in diesem Bereich eigentlich alles gesehen – Fehlanzeige! Denn mit dem neuen Sexspielzeug „Cock Cam“ sieht man noch so einiges mehr und zwar viel mehr! Wir verraten dir, was hinter diesem Spielzeug steckt und wie sinnvoll es wirklich ist.

Sexspielzeug „Cock Cam“ – der etwas andere Penisring

Penisringe sind mittlerweile ein beliebtes Sextoy für alle, die sich nach mehr Gefühl und Abwechslung beim Sex sehnen. Und das sorgt bei diesem Spielzeug für viele Variationen. Vom „Ohnut“ bis hin zum „Lovely-Penisring“. Neben einem intensiverem aber auch verzögerten Orgasmus bietet dieser Ring noch eine weitere Funktion: Einen besonderen Einblick in den weiblichen Körper. Denn in den Ring integriert ist eine kleine Kamera, die jede noch so kleine Bewegung des Penis in der Vagina filmt. Der Kick an der „Cock Cam" soll sein, dass sich beide Partner die Videos anschließend gemeinsam anschauen können. Das soll auch im Nachhinein nochmal die Lust auf Sex steigern. Ein weiterer Pluspunkt soll die W-Lan-Verbindung des Rings sein. Denn durch die lassen sich die Videos ganz entspannt auf dem Handy abspielen.

Wer es erstmal ohne Sexspielzeuge und dafür mit neuen Sexstellungen probieren möchte, dem zeigen wir im Video die beliebtesten Stellungen der Deutschen.

Was gibt es bei der Nutzung der „Cock Cam“ zu beachten?

Für so manchen scheint dieser neue Penisring sehr befremdlich und zugegeben: Gewöhnungsbedürftig ist dieses Sextoy bestimmt. Doch es gibt auch einiges zu beachten. Diese Penisringe sind deutlich teurer als die normalen und eine wirkliche Investition. So schmerzt es in dem Fall deutlich mehr, wenn das Gerät nicht funktioniert oder nicht den gewünschten Effekt erzielt. Da die Idee des Sexspielzeugs relativ neu und die Kamera noch nicht über beständige Sicherheitsstandards verfügt, sollte man sich bewusst sein, dass das Gerät leicht gehackt werden kann. Denn wer Zugriff auf das W-Lan hat, der kann auch ganz einfach auf die Kamera im Penisring zugreifen.

Wer sich also dafür entscheidet, diesen Ring zu benutzen, sollte das Für und Wider vorab genau abwägen und vielleicht auch eher mit einfachen Penisringen „arbeiten“. Für alle, die noch mehr Kick suchen, ist dieses Spielzeug aber sicherlich ein guter Begleiter im Bett.

Penisringe sind gerade für Männer etwas Besonderes beim Sex. Doch es gibt noch andere Sexspielzeuge, die Männer wirklich lieben.


Kommentare (0)