News
28 November 2020, 08:15
Es gebe klare Anzeichen für eine paranoide Schizophrenie. Doch trotz eingeschränkter Steuerungsfähigkeit habe der Täter die rassistischen Morde "planvoll" vorbereitet.
Kommentare (0)

Mögen Sie die Seite?

Möchten Sie die Seite mit Ihren Freunden teilen?

Möchten Sie einen Kommentar auf der Seite schreiben?