News
13 Oktober 2020, 08:15
"Geschäftsführerin" und "Verbraucherin": Anders als sonst üblich legt das Ministerium einen Entwurf im generischen Femininum vor. Das Bundesinnenministerium stoppt ihn.
Kommentare (0)

Mögen Sie die Seite?

Möchten Sie die Seite mit Ihren Freunden teilen?

Möchten Sie einen Kommentar auf der Seite schreiben?