News
11 Oktober 2020, 08:15
Rapperin Esra Özmen ist in Österreich geboren und fühlt sich dennoch fremd. Sie spricht über Rassismus im Wiener Wahlkampf – und was sie gegen das Wort "Integration" hat.
Kommentare (0)

Mögen Sie die Seite?

Möchten Sie die Seite mit Ihren Freunden teilen?

Möchten Sie einen Kommentar auf der Seite schreiben?