Schicksal? Mit diesen Sternzeichen stehen deine Tinder-Chancen am besten
Foto #130 20 Dezember 2021, Montag, 20:54

Die Dating-App Tinder hat in einer umfangreichen Analyse ihrer User einen genaueren Blick auf die Sternzeichen geworfen und dabei ein paar erstaunliche Entdeckungen gemacht. Tatsächlich gab es einige Auffälligkeiten in den Profilbeschreibungen sowie beim Swipe-Verhalten: Wer schreibt am schnellsten zurück und wo sollte man sich zum ersten Date treffen? Wir zeigen dir, was die Lieblingsthemen der jeweiligen Sternzeichen sind und mit wem die Chancen auf ein Match am besten stehen.

Du beschäftigst dich gerne mit Themen wie Selbstliebe und Authentizität? Dann solltest du auf Tinder nach Wassermännern Ausschau halten, denn dieses Sternzeichen interessiert sich häufig für alles rund um Achtsamkeit. Ansonsten stehen Wassermänner auf Musik: Sowohl die 90er als auch speziell der Hit “Circles” von Post Malone hat es ihnen angetan. Ein Konzert wäre also der ideale Treffpunkt für ein erstes Date – sobald dies wieder möglich ist.

Ein Match mit einem Widder zu haben, ist nicht unwahrscheinlich, denn dieses Sternzeichen gehört zu den aktivsten auf Tinder. Einen Widder erkennst du oft auch schon an ihrem Profil, denn sie haben mit Abstand die meisten Fotos: rund 49 Prozent haben 7 bis 9 Bilder in ihrem Profil. Was das erste Treffen angeht, gehen Widder gerne auf Konzerte, zählen aber auch zu den Gourmets. Als Raucher hast du es bei diesem Sternzeichen allerdings eher schwer!

Mit Krebsen kommst du über politische Themen gut ins Gespräch, denn sie erwähnen in ihren Profilen gerne Schlagwörter wie “Fridays For Future”, “EU”, “Brexit” und “Angela Merkel”. Insbesondere für Klimaschutz kann sich dieses Sternzeichen auffällig häufig begeistern. Mach dir aber keine Sorgen, wenn du nicht sofort eine Antwort erhältst, denn Krebse lassen sich gerne etwas mehr Zeit. Anhand von Kaffee-, Wein- und Food-Emojis zeigen Krebse auf Tinder außerdem gern, dass sie keine Kostverächter sind. Ein erstes Date in einer Bar oder in einem Restaurant eignet sich daher perfekt.

Dieses eher ruhige Sternzeichen findest du auf Tinder seltener als andere. In ein Gespräch verwickelst du sie am besten entweder über ihre Liebe zu actionreichem Sport oder Musik: Steinböcke teilen gerne ihre Lieblings-Spotify-Songs auf ihrem Profil. Mach dir aber keinen Kopf, wenn du nicht auf Anhieb Komplimente bekommst: Steinböcke sind hier sehr zurückhaltend.

Auch Zwillinge gehören zu den zurückhaltenden Tinder-Usern. Mit einem gut bedachten Eisbrecher kannst du aber oft ihr Herz erobern, denn Themen wie Authentizität, Mindfulness und Gerechtigkeit sind ihnen besonders wichtig. Da fast jeder zehnte Zwilling ein Rotwein-Emoji in seiner Tinder-Bio verwendet, liegt es fast auf der Hand, was es bei eurem ersten Date zu trinken geben wird. Aber Raucher aufgepasst: 12 Prozent aller Zwillinge auf Tinder nutzt das Nichtraucher-Emoji in seiner Profilbeschreibung.

Du stehst auf mysteriöse und zurückhaltende Typen? Dann sind Löwen ein gutes Match, denn diese geben häufig eher wenig in ihren Profilen von sich preis – verlinken aber dafür gerne ihr Instagram-Profil. Bekommst du von ihnen ein Like, kannst du dich aber glücklich schätzen, denn Löwen sind besonders wählerisch. Unter diesem Sternzeichen finden sich zudem auffällig viele User, die das Keyword “CEO” in ihrer Tinder-Bio nutzen. Wenn es um das erste Treffen geht, nehmen Löwen gerne selbst die Initiative in die Hand.

Interessierst du dich für jemanden mit diesem Sternzeichen, musst du nie lange auf eine Antwort warten, denn Waagen gehören zu den aktivsten Usern auf Tinder. Gute Chancen hast du, wenn du selbst auch auf Yoga stehst! Für ein erstes Date kannst du Waagen mit hoher Wahrscheinlichkeit für ein gemeinsames Essen oder einen Kaffee begeistern.

Auch bei Fischen kannst du mit Themen wie Achtsamkeit, Selbstliebe oder Yoga das Eis brechen, allerdings musst du dich bei Antworten oft gedulden: Fische lassen sich gerne viel Zeit. Für ein erstes Treffen hast du einige Optionen: Fische interessieren sich häufig für Kunst, gehen aber auch gerne in die Natur und trinken lieber Bier als Wein.

Auch bei Schützen stehen die Chancen gut, dass du dich mit ihnen auf ein Bier treffen kannst. Auf Tinder verhalten sich Schützen aber eher ruhig und verteilen selten Likes. Das bedeutet aber keinesfalls, dass sie langweilig sind! Schützen reisen sehr gerne und definieren sich in ihrem Profil besonders häufig als “Bi”.

Matches mit Skorpionen sind nicht selten, denn sie verteilen gerne Likes. Ins Gespräch kommst du mit ihnen am besten über ihre Lieblingsthemen Kraftsport oder Fußball. Beim Antworten lässt sich dieses Sternzeichen aber gerne viel Zeit.

Auf den Tinder-Profilen von Stieren findest du oft nur wenige Fotos und auch beim Verteilen von Likes sind sie eher sparsam. Ins Gespräch kommst du mit ihnen am besten über politische und gesellschaftliche Themen wie die EU, den Brexit oder Nachhaltigkeit. Als Billie-Eilish-Fan hast du bei Stieren besonders gute Chancen, denn kein anderes Sternzeichen liebt die Sängerin so sehr, wie Stiere.

Jungfrauen halten sich bei Profilbildern am meisten zurück und verteilen auch nur wenige Likes. Dafür flirten sie gerne mit ihren Augen und gehören mit 54 Prozent zu den Sternzeichen, die am häufigsten den Hinweis “Bi” in ihrem Profil haben. Ins Gespräch kommst du mit Jungfrauen am besten über deine Reisevorlieben oder politische Themen.


Kommentare (0)